fortbildung > > Jugendhilfe > SPH 2 - Gesprächsführung


Sozialpädagogische Handlungskompetenz 2

Gespräch & Intervention
 
In diesem Modul möchten wir Sie ermutigen und trainieren, die sozialpädagogische Arbeit mit dem Kind/Jugendlichen in seinem familiären Kontext zu beleuchten und weiterzuentwickeln. Eltern- und Familienarbeit als das zweite Standbein in der Heimerziehung – auch wenn die Eltern nicht „greifbar“ sind.
Viele Gespräche im pädagogischen Arbeitsfeld drehen sich um Konflikte. Sich damit zu beschäftigen, wie wir sie produktiv nutzen können, macht also Sinn.
Dabei fällt in unserer supervisorischen Arbeit zunehmend auf, dass manche Eltern noch nicht dort sind, wo wir sie mit unseren pädagogischen Mitteln gerne hätten, um „partnerschaftlich“ arbeiten zu können. In unserem Workshop "Konfrontieren" stellen wir uns dieser Situation: Wie gelingt es, mit unangenehmen Situationen produktiv umzugehen?
 
Entdecken Sie Ihr kreatives Potenzial!

Beginn:      Jährlich September/Oktober (siehe Termine)

Ort             Akademiehotel Rastede bei Oldenburg

Kosten       € 520,00
 
 

  "Man kann das Kind zwar aus der Familie nehmen; die Familie aber nicht aus dem Kind"

 Aktuelle Termine 

Download Miniposter

Anmeldung/Kontakt