beratung > > Mediation
  
  
Mediation
 
als eine anerkannte Methode der Konfliktvermittlung fördert die Verständigung der Streitbeteiligten, schafft Nähe, aber auch Kompetenz lösungsorientiert zu denken.
Mediation hat viele Gesichter: Konfliktlotsen übernehmen Verantwortung in Schulen, MediatorInnen erarbeiten mit Unternehmen „win – win - Lösungen“, Nachbarschaftskonflikte werden außergerichtlich beigelegt, immer mehr Paare setzen im Scheidungsfall Mediation ein, damit nicht das gesamte Porzellan zerschlagen wird.
 
Mediation ist eine Methode, die Sie und Ihre Konfliktpartner dabei unterstützt, in einem schwierigen Konfliktfall eigenverantwortlich eine einvernehmliche Lösung zu finden.
 
Für eine dauerhaft befriedigende Lösung sollten sowohl Sie als auch Ihr Gegenüber einen Nutzen von der Lösung haben. Dazu werden konsequent Wünsche, Forderungen, Ängste und Vorbehalte aller Beteiligten herausgearbeitet. Nur so ist es möglich, eine dauerhaft zufriedenstellende Lösung zu finden.
 
Die MediatorIn selbst ist als dritte Person für den Verlauf der Gespräche verantwortlich, nicht jedoch für die Lösungen. Sie wirkt als Vermittler/in zwischen den Parteien. Mediation ist empfehlenswert bei allen schwierigen Konflikten, bei denen Sie die Lösung selbst mit in der Hand behalten möchten.